Gesetze, Erlasse und Verordnungen

HBKG, Bekleidungsrichtlinie DJF, Jugenschutzgesetzt, etc.

DokumenteErstellungsdatum

Sortieren nach : Name | Datum | Zugriffe [ absteigend ]

Die Bekleidungsrichtlinie der DJF in der Fassung vom 11.06.2010

Dienstgrade, Funktionen, Kennzeichnungen und fachliche Eignungsvoraussetzungen der Angehörigen der öffentlichen Feuerwehren im Lande Hessen (2006)

Anlage zum Dienstraderlass:
Voraussetzungen für die Verleihung von Dienstgraden in Freiwilligen Feuerwehren

file icon FwOVOBeliebt! 14.11.2010

Verordnung über die Organisation, Mindeststärke und Mindestausrüstung der öffentlichen Feuerwehren
(Feuerwehr-Organisationsverordnung - FwOVO) vom 10.10.2008

file icon HBKGBeliebt! 14.11.2010

Hessisches Gesetz über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz (HBKG) in der nichtamtlichen Lesfassung, gültig ab 02.12.2009

 

Jugendschutzgesetz (JuSchG) vom 23.07.2002; zuletzt geändert am 31.10.2008

Broschüre zur Kinder- und Jugendhilfe des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2005)

Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) vom 26.06.1990 - Auszüge

Zugangsvoraussetzungen zur Truppfrau- und Truppmannausbildung von Angehörigen der Jugendfeuerwehren:

Angehörige der Jugendfeuerwehren können mit Vollendung des 16. Lebensjahres zum Grundausbildungslehrgang zugelassen werden, wenn:

  • sie eine Zugehörigkeit zur Jugendfeuerwehr von mindestens zwei Jahren nachweisen können,
  • sie die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr erworben haben,
  • die Zustimmung der Leiterin oder des Leiters der Feuerwehr vorliegt und
  • die Erziehungsberechtigten der Teilnahme am Grundausbildungslehrgang und dem
  • Zwei-Jahres-Programm in der Einsatzabteilung schriftlich zustimmen.

 

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2018 by VJFW Wetzlar (Impressum und Datenschutzerklärung)